· 

Können Sie sich noch wundern?

 

 

 Eine liebe FeiertagsMail von Jörg K.

 

Können Sie sich noch wundern?

Manchmal klappt es also doch

„Wundern Sie sich noch oft in ihrem Leben? Ja! Sie! Sie, die Sie gerade diesen Post lesen. Also ich wundere mich nicht mehr sehr oft und man kann mich auch nicht mehr allzu oft überraschen.

Ich stehe fest im Leben. habe eine liebe Frau eine erwachsene Tochter und zwei minderjährige Söhne, bin Lehrer und habe sogar ein Hobby, dass mir Ausgleich verschafft. Mit 52 Jahren hatte sich schon so etwas wie Zufriedenheit eingestellt, wenn da nicht dies kleine Problemchen mit der Gesundheit gewesen wäre.

Schon vor zwei Jahren diagnostizierte mein Hausarzt bei mir auffällige Blutwerte, der Langzeitzuckerwert Hba1c war 9,3, normal zwischen 4,5-6,5%.

Mein Hausarzt verschrieb mir laut Behandlungsrichtlinie diverse Medikamente und entließ mich für ein halbes Jahr in die Ungewissheit, ob sich eine positive Veränderung geben würde, verbunden mit der Empfehlung: „Gehen sie mal zur Ernährungsberatung!“.

Natürlich tat ich dies auch und es veränderte sich nichts! Weder die gestiegenen Blutwerte, noch mein zugegebenermaßen im Laufe der Jahre etwas in die Höhe geschossener BMI bewegte sich in geringster Art und Weise abwärts, also gab ich auf.

Man kann so schnell so vieles in seinem Alltag ignorieren, auf die lange Bank schieben, nicht wahrhaben wollen oder einfach vergessen, wenn kein Ergebnis erkennbar ist.

Bei der nächsten Untersuchung erntete ich natürlich von meinem Arzt ein zweifelndes Stirnrunzeln. Ich versicherte weiter die Medikamente einzunehmen, die mir ehrlich gesagt, auch wegen diverser Nebenwirkungen zuwider waren, ging und war mit meinen Sorgen wieder allein.

Im Mai 2020, kurz nach dem ersten Corona-Lockdown kam aber die Wende. Über die Osteopathin meines jüngsten Sohnes bekam ich den Tipp, doch zum Thema Ernährungsberatung eine zweite Meinung einzuholen. Frau Ehrhardt, Mitinhaberin der Praxis für ganzheitliche Medizin GbR in Stollberg war dazu bereit und schlug mir nach eingehender Beratung eine ganzheitliche Ernährungsumstellung vor. Simpel, einfach, verständlich und informativ. Ich erspare mir detaillierte Beschreibungen, Erörterungen über Sinn und Unsinn von Diäten und eine lange Aufzählung von komplizierten Rezepten, die angeblich zum Erfolg führen. Hier war alles ganz anders. Sollte jemand in seinem Leben ernsthaft in Bezug auf seine Gesundheit etwas ändern wollen, rate ich in jedem Falle zu einer ausführlichen Beratung und nicht zu endlosen Recherchen im Internet.